Hallo und willkommen! Mein Name ist Martha, schön dass du da bist!

Mag. Martha Tretter

Ich habe mich über viele Jahre hinweg mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt. Besonders in schwierigen Phasen meines Lebens, nach traumatischen Erfahrungen, gescheiterten Beziehungen und viel Suchen nach Sinn und Berufung. Ich stellte mir immer wieder Fragen, wollte verstehen und aus dem Erlebten lernen. Vieles half tatsächlich, zumindest in dem Moment. Laufen, Wandern, Yoga, Gesprächstherapie, Bücher lesen, Kurse besuchen, Nachdenken, Gespräche, Meditation, Reisen und vieles mehr, verteilt auf die letzten 20 Jahre. Dazwischen erlebte ich dennoch schwierige Phasen voller Sorgen, Zweifel und Ängste. Eine gewisse Suche und Unzufriedenheit blieb bestehen.

Als ich dann in verschiedenen Videos eines Online-Kongresses die Lebensgeschichten von Menschen hörte, die positive Veränderungen und Heilung ihrer seelischen Verletzungen erfahren hatten, berührte mich das tief. Ich erlebte meinen Erkenntnis-Moment, ohne ihn noch genau fassen zu können. Dennoch wusste ich tief drinnen, das ist der Puzzlestein, der mir noch gefehlt hatte. Endlich passte alles zusammen, machte Sinn und fühlte sich an, wie zu Hause angekommen.
Vergangenes Jahr hat Corona meine sehr gut laufende Firma im Bereich Tourismus / Stadtführungen in eine Zwangspause geschickt. Dass ich im Mai 2020 die “3 Prinzipien” kennenlernte, hat mir unglaublich geholfen, dieser Krise zu begegnen. Es hat sich wie von selbst ergeben, dass ich zuerst einen Vertiefungskurs und dann die Intensivausbildung zum transformativen Coach bei Lea Wernli und Shailia Stephens begonnen habe. Jetzt bin ich mit Freude dabei, mir mit Coaching ein zweites Standbein aufzubauen.

Interesse?
Ich freue mich auf ein Gespräch mit dir.